fem.art 2.0.

fem.art 2.0.

fem.art 2.0. opening
5. 9. 2020 18 Uhr
Schloss Wolkersdorf,
Galerie 2

5. 9. 2020  18 Uhr Ausstellungseröffnung:
Soundintervention von Andrea Sodomka, Gespräch mit den Kuratorinnen Magdalena Frey und alien productions und den Künstlerinnen Künstler*innen: Renate Bertlmann, Ana Casas Broda, Andrea Fajgerné Dudás, Magdalena Frey, Anka Leśniak, Cornelia Mittendorfer, Michaela Moscouw, Boryana Rossa, starsky, Jana Wisniewski

Schon seit der Gründung von FLUSS stand immer auch ein feministischer Aspekt im Vordergrund der Vereinstätigkeit. Am deutlichsten fand dies wohl in der 1995 von Renate Bertlmann kuratierten Schau fem.art* – fotografische Obsessionen seinen Ausdruck.

25 Jahre später hat sich vieles geändert. Ausstellungspraxis und Publikationen nehmen sehr wohl weibliche Positionen ernster und es ist selbstverständlich geworden, dass Frauen als Kunstschaffende im internationalen Kulturbetrieb präsenter sind als jemals zuvor.

Weitaus differenzierter ist auch der Genderdiskurs und somit auch die Möglichkeit für jede/n einzelne/n, sich abseits starrer Normierungen auszudrücken. Dennoch ist in vielen Belangen für Frauen immmer noch die gläserne Decke vorhanden, die alltäglich in der Praxis erlebt wird. Diesen Erlebnisbildern widmet sich die Ausstellung fem.art 2.0.

6. 9. – 27. 9. 2020 Ausstellung: Schloss Wolkersdorf, Galerie 2; Sa., So. und Feiertag 14 – 18 Uhr