one billion rising 2018

one billion rising 2018

platz der menschenrechte | wien

 

>>>  VIEW GALLERY

 

One Billion Rising („eine Milliarde erhebt sich“) setzt sich international als getanzter Protest für ein Ende der Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* ein. Die „Milliarde“ errechnet sich aus der statistischen Aussage der UN 2012, dass ein Drittel aller Frauen* und Mädchen* weltweit in ihrem Leben Opfer von Gewalt werden. Auch in Wien findet an diesem Tag eine lautstarke Kundgebung statt.

2018 ist ein wichtiges Jahr für Frauen* in Österreich :
100 Jahre Frauen*wahlrecht, 40 Jahre 2. Frauen*bewegung und das Frauen*Volksbegehren 2.0 startet jetzt.
Daher lautet das Motto von One Billion Rising Vienna 2018:
ALLE STIMMEN FÜR FRAUEN*!

 

>>>  VIEW GALLERY

 

credits

text | projektion : starsky
mitarbeit : edith schild | tanja hinterhölzl
technik : wolfgang halper | much | büro 3
produktion : obra
künstlerische leitung ; AIKO
moderation: natalie assmann
kamera | schnitt : eugen pell
musik : spice

 

beteiligte  Künstler*innen | aktivistische Initiativen:

Anti Fascist Ballet School | CorpoColectivo (CoCo Wien) |
crackthefiresister | Larissa Breitenegger | Eloui | EsRAP |
OMAS GEGEN RECHTS | starsky | STiXX-FRAUENTROMMELN